cisis

Wissenschaftlicher Hintergrund

Der folgende Vortrag erklärt die medizinischen und wissenschaftlichen Zusammenhänge die der Behandlung CISIS bzw. MyoRing Implantation zugrunde liegen. Es ist für Hornhaut- bzw. Keratokonusspezialisten gedacht, die sich intensiver mit den modernen Behandlungsmöglichkeiten des Keratokonus auseinandersetzen wollen. Es ist auch eine Möglichkeit für Patienten, die Augenärzte und Kliniken die sie konsultieren und die mit den modernen Behandlungsmöglichkeiten des Keratokonus vielleicht nicht so vertraut sind, mit den Charakteristika der Behandlung zu konfrontieren. Vielleicht möchte nach diesem Vortrag der eine oder andere davon tiefer in die Materie eindringen und die Behandlung sogar seinen Patienten selbst anbieten.

Inhalt:

- Was ist CISIS / MyoRing

- Indikationen

- Operationstechnik

- Fallbeispiele

- Wie kann der MyoRing die Steilheit der Hornhaut reduzieren?

- Wie kann der MyoRing die Irregularität der Hornhaut reduzieren?

- Wie kann der MyoRing das Gewebe stärken und das Fortschriten der Erkrankung stoppen?

- Lanzeitergebnisse

- Wie kann man erklären, dass sich auch nach MyoRing Implantation die Sehschärfe weiter verbessert?

- Komplikationen

- Nebenwirkungen

- Behandlungsschema

- Wie sieht eine moderne Keratokonusbehandlung aus?

- Wie kann ich als Augenarzt mit dieser Behandlung beginnen?

de